JVA Remscheid

Das Angebot der Drogenberatung in der JVA Remscheid umfasst:

  • Psychosoziale Betreuung (PSB) der substituierten Inhaftierten, einschließlich der Vermittlung in stationäre Therapie nach § 35 BtMG (Therapie statt Vollzug)
  • Leitung der Motivationsgruppe suchtgefährdeter Gefangener (MSG-Gruppe)
  • Gruppenarbeit auf der Therapievorbereitungsabteilung

Ansprechpartnerin:

Frau Christine Faust

Montags, Mittwochs
und Donnerstags

08:00 – 14:00 Uhr

E-Mail:

christine.faust@jva-remscheid.nrw.de

  

Ansprechpartnerin:

Frau Jacqueline Maikranz

Donnerstags

08:00 – 11:00 Uhr

E-Mail:

Jacqueline.Maikranz@jva-remscheid.nrw.de